Aktuelle Pressemitteilungen

02.07.2012

Grenzenloser Urlaubsspaß in Oberösterreich und Niederbayern:

Endlich Ferien - mit Wohlfühlanreise statt Warteschleifen

Bayern und Oberösterreich: die Traum-Ferienregion im Herzen Europas garantiert unbeschwerten Urlaub bereits von der Haustüre weg - ohne Koffertragen und Flughafen-Stress.

Linz/Regensburg - Warten auf dem Flughafen, Schlangen vor den Sicherheitskontrollen, Staus auf den "Sonnenstraßen" ans Mittelmeer - Erholung im Urlaub sieht anders aus. Die entspannende Alternative im Zeitalter von Staus und Verspätungen: Oberösterreich und der Osten Bayerns. Diese Familienurlaubsziele sorgen bereits bei Urlaubsbeginn vom Start weg für unbeschwerten Ferienspaß und bieten am Ziel viel begeisternde Urlaubswelten: Seen mit Trinkwasser-qualität, atemberaubende Alpenkulisse, Natur pur im Bayerischen Wald, spannende Familienferien und große Kultur in den Städten an der Donau.

Oberösterreich und Niederbayern: ein Wellnessparadies im Herzen Europas - zum Beispiel hier mit Wohlfühlmassagen inmitten einer herrlichen Seenlandschaft. Die Urlaubsregion im Zentrum des Kontinents ist aus allen Teilen Europas, mit Auto, Bahn oder auf Wunsch auch von Haus zu Haus mit Chauffeur bequem erreichbar. Foto: Grenzenlos

Die zweitlängste Autobahn Deutschlands, die A3, führt zum Beispiel direkt in die Ferienregion nahe dem Mittelpunkt Europas: Die Schnellstraße verläuft von der niederländischen Grenze parallel zum Rhein durch das Ruhrgebiet und Hessen auf direktem Weg ins Herz Europas, das bei Regensburg beginnt und bis weit nach Österreich reicht. Aus München ist die Region über die Westautobahn mit Schleife über Salzburg ebenso bequem zu erreichen.

Mit der Bahn - aber natürlich ohne Kofferschleppen

Die alternative Urlaubsanreise ohne Auto funktioniert am besten mit der Bahn, zum Beispiel mit dem Intercity-Express, der zum Teil mehr als 200 km/h schnell von Hamburg nach Wien die schönsten Wander- und Erholungsregionen an der bayerisch-österreichischen Grenze zwischen Passau und Linz durchkreuzt. Beide Städte sind auch ICE Haltepunkte. Von Frankfurt aus etwa ist Passau mit ICE-Tempo in nur vier, Linz in fünf Stunden bequem zu erreichen. Jeder Mallorca-Flug dauert inklusive Flughafenanreise und Wartezeiten länger.

Ein Komfort-Extra: Wer mit der Bahn nach Niederbayern, in die Städte zwischen Straubing und Linz oder an die oberösterreichischen Seen fährt, kann auf Wunsch sogar Kofferschleppen vergessen. Für Preise ab etwa 15 Euro beispielsweise bieten die Deutsche Bahn und die Österreichische Bundesbahn Gepäckabholung von zu Hause und Transport bis ins Hotel am Urlaubsort an - auf Wunsch ganz unbürokratisch grenzenlos sowohl in Bayern wie in Österreich. Richtig Geld sparen kann man mit dem RIT-Ticket der Deutschen Bahn bei Reisen beispielsweise in den Osten Bayerns. Kinder bis 14 Jahren fahren mit diesem Familienticket sogar kostenlos. Informationen dazu gibt es beim Tourismusverband Ostbayern.

Ein Highlight: Warum nicht mit dem
eigenem Chauffeur in den Urlaub?

Eine andere, besonders komfortable Anreisemöglichkeit: die Fahrt in die Ferien mit dem eigenen Chauffeur. Mehr Service geht nicht. Der Reisende bestimmt Abfahrtszeit, der Chauffeur übernimmt das Kofferschleppen bei Abfahrt und Ankunft - Luxusambiente während der Fahrt oft mit TV-Unterhaltung und Entspannungspausen im Auto auf Wunsch inklusive. Den klimatisierten Luxus zum Beispiel von München nach Linz für bis zu vier Personen gibt es ab 260 Euro.

Die Anreise im Chauffeur-Van aus Norddeutschland in die Heilbäder des Bayerischen Golf- und Thermenlands, ebenfalls mit Haus-zu-Haus-Service, wird ab 160 Euro angeboten. Es gibt eine Vielzahl weiterer Angebote. Die Hotels und auch die Fremdenverkehrsbüros in den Urlaubsorten helfen da gerne weiter.

Wer dennoch das Flugzeug zur Anreise in die oberösterreichischen oder bayerischen Ferienzentren wählen möchte, hat auch hier mehrere Alternativen: Nach der Landung auf dem Blue Danube Airport Linz, dem Flughafen Salzburg, München oder Nürnberg ist es meist nur eine kurze Shuttlefahrt bis zum Ziel der Urlaubsträume im Herzen Europas in den oberösterreichischen Bergen, an den Seen, in der intakten Naturlandschaft des Bayerischen Waldes oder den Kultur-Perlen entlang der Donau.

Gesundheitsregion Nummer 1 und
ein Eldorado für Familienurlaub

Was Urlaub im Herzen Europas so besonders macht: Die oberösterreichische Bäderregion und das Bayerische Golf- und Thermenland sind heute gemeinsam die führende Gesundheits-Urlaubsregion in Europa. Hier, zwischen der Donau und dem Voralpenland, sprudeln die beliebtesten "Gesundbrunnen Europas". Bad Schallerbach, Bad Füssing, die Therme Geinberg und Bad Griesbach sind heute Heilbäder von Weltruf und ideale Gesundheitsinseln für gesunden Wellness-Urlaub.

Seit Jahren gelten die Flusslandschaften entlang von Donau und Inn und die fahrradfreundliche Region zwischen Bayerischem Wald, Böhmerwald und Voralpenland auch als Europas Fahrrad-Urlaubsziel Nummer 1. Dutzende Radwege, oft nahtlos verknüpft, und viele 1.000 Kilometer Fernradstrecken begeistern in diesem kontinentaleuropäischen "Radlzentrum" Genuss-Radfahrer ebenso wie ambitionierte Radsportler. Zu den Aushängeschildern der Region zählt unter anderem der beliebteste Radweg Europas, der Donauradweg Regensburg-Passau-Linz-Wien.

Ganz neu sind Geschichtstouren per Rad in die Vergangenheit Europas: etwa auf dem Römerradweg. Diese Erlebnisrouten machen die Region für einen "bewegten Familienurlaub" besonders attraktiv, zum Garant für Ferien ohne Langeweile und vor allem für Kinder zum unvergesslichen Erlebnis.

Wohltuende Ruhe: Der Bayerische Wald, Teil des größten zusammenhängenden Waldgebietes im Herzen Europas, schenkt im Urlaub Abstand von der Hektik des Alltags. Foto: Tourismusverband Ostbayern / Andreas Hub


Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an presse@oberoesterreich.at
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Oberösterreich | c/o NewsWork AG | Weinzierlstraße 15 | 93057 Regensburg